/produktwelt-qualitaet

Duschsubstanzen mit Aloe Vera verwöhnen die Sportlerhaut


Duschsubstanzen mit Aloe Vera verwöhnen die Sportlerhaut

Der wichtigste Punkt vorweg: Haut möchte atmen, sie verlangt nach frischer Luft! Gerade die stark belastete Sportlerhaut muss so ausgiebig wie möglich ausdünsten dürfen, Cremes und Make-up hingegen führen dazu, dass der Schweiß nur schwer an die Hautoberfläche gelangt, um von dort zu verdunsten. Bevor es also ans Training geht, sollten Sie sich gründlich abschminken und keinesfalls eine Creme tragen. Nach dem Sport muss der Schweiß zügig verschwinden, dafür reicht eine kurze, kühle Dusche, die der Haut guttut. Warmes oder gar heißes Wasser hingegen entfettet die Haut noch zusätzlich, ebenso wie aggressive Duschgels. Empfehlenswert sind daher Duschsubstanzen mit pflegender Aloe Vera zur besseren Feuchtigkeitsspeicherung der Haut und Algenzusätzen als kleine Anti-Aging-Wunder. Entsprechende Duschgels gibt es auch in der Peeling-Variante zur sanften Entfernung von trockenen Hautschuppen. Mit diesem einfachen Pflegeprogramm stellen Sportler sicher, dass sich ihr Haut rundum wohlfühlt!

Make-up-Remover auf natürlicher Basis

x

Und wo wir gerade bei natürlichen Pflegeprodukten sind: Das südafrikanische Top-Model Candice Swanepoel, das ihrer körperlichen Konstitution zuliebe sicherlich viel Sport treibt, schwört zur Reinigung ihrer Gesichtshaut auf Kokosnussöl und Teebaumöl. Wirksame Make-up-Remover und Tiefenreiniger müssen also keinesfalls Alkohol enthalten! Natürliche Öle besitzen nicht nur eine angenehme säubernde Wirkung, sie führen im Regelfall auch nicht zu Hautreizungen, wie es bei alkoholischen Mitteln oftmals der Fall ist.

Profi-Schwimmer benötigen schützende Körpercremes

Schäumende Duschgels sollten den Körperstellen vorbehalten sein, die besonders stark schwitzen. Dafür suchen Sie sich bevorzugt ein pH-neutrales, rückfettendes Produkt aus, das den natürlichen Säureschutzmantel der Haut nicht angreift. Mehrmaliges Duschen sollten Sie wenn irgend möglich vermeiden, besonders dann, wenn Ihre Haut ohnehin schon besonders trocken ist und schuppt. Schwimmer haben es in dieser Hinsicht besonders schwer, sie gelangen nicht nur andauernd in Kontakt mit Wasser, sondern auch mit Chlor. Für Profi-Schwimmerinnen wie Missy Franklin und Britta Steffen entfällt deshalb die bekannte Regel, den Körper vor dem Training nicht einzucremen. Sie benötigen einen Rundumschutz ihrer Haut als Vorbeugung gegen Schwimmer-Akne und andere Hautirritationen. Doch nach dem Schwimmen gilt auch hier: Eine kurze, kühle Dusche hält die Haut fit!

Perfekte Gesichtspflege für ein ebenmäßiges Hautbild

Wer zugleich als Sportler, Model und TV-Star tätig ist wie Liv Boeree, der achtet umso mehr auf eine makellos gepflegte Haut. Liv durfte im Pokerspiel bereits mehr als 3 Millionen Dollar an Turnierpreisgelder einstreichen, doch das spannende Kartenspiel hat auch seine Härten: Die ewig langen Spielrunden bis spät in die Nacht bei vollster Konzentration hinterlassen im Ernstfall ihre Spuren, vor allem im Gesicht. Intensiv-Pflegeprodukte wie eine Aloe Vera Schaummaske mit Bio-Olivenöl revitalisieren die gestresste Haut und bereiten sie auf das anschließende Make-up vor, während eine mattierende Gesichtscreme mit Anti-Shine-Effekt für ein ebenmäßiges Erscheinungsbild sorgt.

Protektoren aus atmungsaktivem Material gefragt

Protektoren aus atmungsaktivem Material gefragt

Profi-Fußballer wie Luis Suarez und Robert Lewandowski können sicher ein Lied von scheuernden Schienbeinschonern singen. Unter Protektoren aller Art sammelt sich allgemein viel Schweiß an, dadurch bilden sich unter Umständen schmerzhafte Scheuerstellen. Darum ist es umso wichtiger, dass die Schutzausrüstung möglichst gut sitzt und sogenannte Airflow Kanäle besitzt, die für eine erhöhte Atmungsaktivität sorgen. Die regelmäßige Verwendung eines Desinfektionssprays am Protektor beugt der Keimbildung vor, sodass die feuchte Haut nicht auch noch bakteriell belastet wird.

Apropos Keime: Produkte mit Micro-Silber-Anteil wirken gezielt gegen Hautbakterien und können so die berüchtigte Sportler-Akne mildern, die besonders häufig bei Bodybuildern auftritt. Ein Micro-Silber-Handgel lässt sich wunderbar unterwegs zum nächsten Turnier verwenden, wenn gerade kein Wasserhahn in der Nähe ist und die Hände trotzdem dringend einer Reinigung bedürfen. Profi-Sportler dürfen sich also in jeder Hinsicht entspannen: Für die Gesundheit ihrer Haut ist gesorgt!


news.jpg

Jeder liebt es, die Sonne genießen und wenn es gut läuft auch noch ein bisschen Farbe bekommen. Doch zu viel Sonne und zu wenig Pf...
Mehr erfahren

news.jpg

Die Aloe Vera (auch Echte Aloe genannt) stammt ursprünglich wahrschei...
Mehr erfahren

news.jpg

Unsere Haut dient nicht nur als schützende Hülle zur Außenwelt, sondern ist auch das größte Organ des menschlichen Körpers. Ta...
Mehr erfahren

Amazon Pay